Schliessen
Zurück

2016 - Silvia Gertsch (CH)


"Spiel im Licht"

Die hinter Glas gemalten Bilder von Silvia Gertsch ziehen den Betrachter mit ihrer hohen Farb- und Lichtintensität auf wundersame Weise in Bann.

Während die Künstlerin vor der Glasscheibe steht, greift ihr Arm um das Glas herum und bemalt dessen Rückseite. Jeder Pinselstrich, jeder Farbtupfer muss sitzen, denn es gibt kein Übermalen, kein Korrigieren. Alles ist verbindlich, definitiv. Mit höchster Disziplin und Konzentration vergisst sie die Welt um sich herum, um sich ihren Sujets zu widmen: Kinder und junge Menschen in der Freizeit, im Alltag, selbstvergessen im Spiel. Ihre Hinterglasgemälde sind Spiegel der sichtbaren Welt mit ihrer grossen Vielfalt und Gegensätzlichkeit. Ihre unendlich vielen Erscheinungsformen faszinieren und fesseln uns, reizen unsere Sinne. Dabei werden wir uns der Begrenztheit, Endlichkeit und Vergänglichkeit all ihrer Erscheinungen schmerzlich bewusst.

Für das Auge, das sehen kann, schimmert gleichzeitig eine andere Welt durch. Silvia Gertsch zeigt uns ein Fenster zu einem stillen, reinen und hellen Licht, das sich auf tanzenden Wellen, in funkelnden Wassertropfen, im sonnendurchfluteten Mädchenhaar offenbart, eine lebendige Kraft, die uns im Innersten berührt und wie in eine bessere Welt entrückt. Weder Worte noch blosser Verstand vermögen diese Kraft zu beschreiben. Nur wer sich vom Lärm und Trubel des üblichen Alltagsgeschehens befreien kann, wird von ihr berührt und mitgetragen.

Silvia Gertsch 2016 OFFEN

Die Bilder von Silvia Gertsch sind Manifestationsebenen dieses Lichts und seiner Schönheit. „Dem Licht, das ich in der Welt sehe und erlebe, versuche ich Ausdruck zu verleihen. Ich gebe ihm Form und Farbe und lasse es dadurch aus dem Dunkeln hervortreten.“

Möge diese wunderbare Dose der „Kambly Art Collection“, die von der Künstlerin Silvia Gertsch gestaltet wurde, Ihnen viel Freude und Licht schenken.

Top